Die 5 besten Tellerroste für erholsamen Schlaf

DaMi Dream 5 Zonen Tellerrost Tellerrahmen 80x200, 90x200, 100x200, 120x200, 140x200

DaMi Dream 5 Zonen Buchen-Latten-Tellerrost funktionsweise (mehr erfahren)

Tellerroste passen sich in jeder Schlafposition optimal dem Körper an. Die schonende Haltung verspricht hohen Liegekomfort, beugt Verspannungen des Rückens vor und ist besonders heilsam für die Wirbelsäule. Diverse Hersteller bieten Modelle mit unterschiedlichen Funktionen und Preisklassen an, um allen Bedürfnissen gerecht zu werden. Demnach erhält man einen Tellerrost in Form eines Rollrosts, Starrrosts oder auch hybrid. Zusätzlich sind manche Anfertigungen manuell oder elektronisch verstellbar. Die Matratze sollte ebenfalls eine hohe Qualität aufweisen. Empfehlenswert sind Latex-, Federkern- und Kaltschaummatratzen, wobei eine 7-Zonen-Kaltschaummatratze die beste Wahl darstellt.

Hinweis: Die meisten Tellerroste sind in Breiten von 80×200, 90×200, 100×200, 120×200 und 140×200 angeboten.

1) Starr aber Gut: 5-Zonen Teller-Lattenrost von DaMi Dream

★★★★★ 5,0 von 5 Sternen bei 23 Kunden Tests* (lesen)

DaMi Dream starres 5 Zonen Teller-Lattenrost

DaMi Dream starres 5 Zonen Teller-Lattenrost | (Infos & Preise)

Beim DaMi Dream Tellerrost handelt es sich um ein Lattenrost aus Buchenholz, bei dem alle Teller in der Höhe verstellbar sind. Der Tellerrost eignet sich besonders für Hüft- und Seitenschläfer und lindert spürbar Rückenschmerzen. Wer nicht darauf besteht, Kopf und Beine hoch zu lagern, kann bedenkenlos zu diesem Tellerrost greifen. Preislich entspricht das Produkt der Mittelklasse, ist aber sehr langlebig und hat auch bei der Wahl der Matratze keine Einschränkung. Kunden loben vor allem den erholsamen Schlaf und die positive Auswirkung auf Rückenschmerzen.

2) Manuell Verstellbares Tellerrost: Ravensberger MEDITEC 5-Zonen

★★★★★ 5,0 von 5 Sternen bei 3 Kunden Tests* (lesen)

Ravensberger MEDITEC 5-Zonen Teller-Lattenrost

Ravensberger manuell verstellbares 5-Zonen Teller-Lattenrost (Infos & Preise)

Die Federelemente dieses Tellerrosts passen sich perfekt an den Körper an, sodass Muskeln und Wirbelsäule entspannt werden. Er ist auf Sicherheit geprüft und dank guter Durchlüftung sehr langlebig. Desweiteren besticht das Produkt durch seine flache Bauweise. Bestens geeignet ist der preiswerte Tellerrost, für Menschen, die gerne im Bett fernsehen, da sich Kopf- und Fußteil verstellen lassen. Er begeistert seine Kunden mit seiner weichen Anpassung. Durch den verstellbaren Fußbereich sollte dieses Lattenrost auch für den Bettkasten geeignet sein, auch wenn es keine Gasdruckfedern verfügt.

3) Hybrid Latten-Tellerrost: Ravensberger DUOMED 7-Zonen

★★★★★ 4,5 von 5 Sternen bei 39 Kunden Tests* (lesen)

Ravensberger DUOMED 7-Zonen Hyprid-Teller-Lattenrost starr oder verstellbar

Ravensberger DUOMED 7-Zonen Hyprid-Teller-Lattenrost starr oder verstellbar (Infos & Preise)

Für Kunden, die beispielsweise zum Lesen auch einmal im Bett sitzen möchten, ist dieser verstellbare Hybridrost lohnenswert. Kopf-, Rücken-, und Fußteil lassen sich auf Wunsch auch verstellen. Trotz Anfertigung aus leistungsstarkem Buchholz, ist das Produkt billig in der Anschaffung. Auch beugt die Anordnung der Teller der sogenannten Besucherritze vor. Der TÜV-geprüfte, Latten- und Tellerrost lässt sich im Schulter- und Beckenbereich der gewünschten Härte anpassen, sodass Kunden ein „schwebendes“ Gefühl empfinden. Positiv fällt Verbrauchern auch die Bedienung auf, die beim Verstellen keine Geräusche macht.

4) Elektrisch verstellbares Tellerrost: Ravensberger MEDITEC 5-Zonen

★★★★★ 4,6 von 5 Sternen bei 9 Kunden Tests* (lesen)

Ravensberger MEDITEC 5-Zonen elektrisch verstellbares Tellerrost Lattenrost

Ravensberger MEDITEC 5-Zonen elektrisch verstellbares Tellerrost (Infos & Preise)

Etwas teurer, dafür jedoch elektrisch per Fernbedienung in Kopf- und Fußteil verstellbar, ist dieser Tellerrost. Je nachdem wie schwer und Groß die Matratze ist, kann das Verstellen sehr mühsam sein. Wer schnell und einfach den Kopf oder die Beine hochlegen möchte sollte sich den Luxus eines elektrisch verstellbaren Lattenrostes gönnen.

Dieses Tellerrost ist sicherheitsgeprüft und verfügt über eine Netzfreischlatung sowie eine Notstromabsenkung. Muskeln, Becken, Schultern und Wirbelsäule werden bei guter Durchlüftung und geringer Bauhöhe geschont. Kunden ziehen das Produkt der Firma Ravensburger anderen elektrisch verstellbaren Tellerrosten vor, da es viel günstiger angeboten wird. Das Schlafgefühl ist weich und bequem, die Bedienung geräuscharm. Zudem verfügt die Fernbedienung über eine eingebaute LED-Taschenlampe.

5) Wenn es Billig sein muss: DaMi Rollrost Buche Tellerrost

★★★★★ 3 von 5 Sternen bei 2 Kunden Tests*

DaMi Rollrost Buche Tellerrost

DaMi Rollrost Buchen Tellerrost (Infos & Preise)

Für Kunden, die wenig Geld in einen Tellerrost investieren möchten, ist das Teller-Rollrost von DaMI RolloTel das richtige. Es ist aus Buche gefertigt und eignet sich für alle Matratzen. Überdies besteht die Möglichkeit, den Tellerrost am Bett fest zu schrauben. Kunden bemängeln allerdings, dass der Liegekomfort deutlich nachlässt, sobald zwei Personen im Bett liegen. Die Teller Federung ist auch wesentlich schlechter als bei starren Tellerrosten. Dennoch sollten die Liegeeigenschaften besser sein als bei einem herkömmlichen Rollrost.

Stiftung Warentest Tester mögen es lieber hart

Im Heft 10/2015 hat die Stiftung Warentest mehrere TellerLattenroste getestet. Leider haben dort alle nur mit „Ausreichend“ abgeschnitten. Wer sich den Lattenrost Test genauer anschaut findet aber schnell heraus woran dies lag. Die Tellerroste wurden mit unterschiedlich dicken Kaltschaummatratzen, Latexmatratzen und Taschenfederkernmatratzen in Rücken und Seitenlage getestet. Die Liegeeigenschaften haben die Tester nicht zufrieden gestellt. Jedoch wie diese objektiv getestet wurden ist fraglich. Gewonnen hat letztenendes ein starres selbst gebautes Lattenrost. Das lässt auf klare Vorurteile für harte Liegeeigenschaften schließen. Auch das Fehlen von Gebrauchsanleitungen und schlechte Reinigungseigenschaften wurden bemängelt. Als ob so etwas bei einer Lebenszeit von über 10 Jahren stark relevant sind.

Kunden Tests von Tellerrosten fallen meist sehr gut aus

Komplett anders denken echte Kunden über ihre Tellerroste. In Kundenbewertungen auf vielen unterschiedlichen Webseiten finden sich meist überaus positive Privat-Testberichte zu diversen Tellerrosten. Man könnte meinen, dass Leute die tatsächlich auf diesen Lattenrosten schlafen besser wissen ob es Rückenschmerzen verbessert und erholsamen Schlaf bietet als Tester die sich mal im Test-Labor darauf legen. Teller-Lattenroste können sich viel besser den Körperkonturen anpassen als herkömmliche Lattenroste. Nur ein Wasserbett kann da noch besser mithalten.

Fazit: Wie gut sind Tellerlattenroste?

Für einen erhöhten Schlafkomfort und eine gesunde Körperhaltung sind einfach verstellbare Tellerroste zu empfehlen. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt in jedem Fall überein. Noch mehr Vorzüge bietet ein elektrisch verstellbarer Tellerrost, obwohl er ein bisschen teurer ist. Die enthaltenen Funktionen sind das Geld wert.

Teller-Lattenroste bei Amazon Vergleichen